Eine Erforschung der Bedeutung von Bedeutung

By Claudio Romanazzi

Jan 23

Vom Energietransmitter zum ‚Kanal der Klarheit‘

Eine Erforschung der Bedeutung von Bedeutung

Persönliche Sicht der Beziehung innerhalb der
komplementären Disziplinen
im allgemeinen und der Produkte von Unlimited
Living Energies
(1)
im besonderen, von Chris Dennison
(01.2004), Übersetzung von Claudio Romanazzi MRadA

In der Vergangenheit fand ich es schwierig zu beschreiben, wie meine Instrumente funktionieren. Ich hatte keine formale radionische Ausbildung genossen und begann diese Erzeugnisse herzustellen, ohne eine Theorie zu haben, die mich mit Richtlinien für das Verfahren versorgt hätte. Ich begann damit, den Effekt zu beobachten, den Informationen auf Energiesysteme des menschlichen Körpers haben und ich widmete mich der Entwicklung von Fähigkeiten etwas ins Leben zu rufen, das ich persönlich als interessant und neu empfand. Ich verwandelte mich in einen fähigen Handwerker, aber mir fehlte die Fähigkeit, die Prozesse zu beschreiben.

Während der letzten fünf Jahre entwickelte ich eine Produktlinie und setze mich mit der Problematik auseinander, physische Objekte zu unverzichtbaren Erzeugnissen zu machen. In dieser Zeit hatte ich dem Bedürfnis nach einer Beschreibung der beteiligten Prozesse keine Aufmerksamkeit geschenkt. Der Druck, meine Gefühle und Intuitionen zu Papier zu bringen, hat jedoch in den letzten Monaten enorm zugenommen. Dieser Aufsatz ist ein Versuch darzustellen, wie meiner Meinung nach meine Instrumente höchst wahrscheinlich funktionieren. Ich entschuldige mich nicht für Vereinfachungen eines sehr komplexen Themas und ich gebe nicht vor, das dies eine Schularbeit ist. Er ist eben nur ein Aufsatz und kein Buch. Ich habe eine Reihe von Themen zusammengestellt, die interessante Ähnlichkeiten aufweisen und ich hoffe, dass Sie als Leser hier genug finden, Sie zu eigenen Forschungen zu stimulieren, sollten Sie meine Argumente als stichhaltig ansehen. Zumindest, so denke ich, werden Sie finden, dass diese Ideen einen Zusammenhang haben.

Meine Liebe zum Lesen hat mich, seit ich 21 Jahre alt war, mit enormem Wissen über Themen wie Philosophie, Esoterik, Heilen und allgemeine spirituelle Angelegenheiten versorgt. Darauf hat sich mein Interesse über die Jahre fast ausschließlich konzentriert. Für mich waren diese Themen bedeutungsvoll und beanspruchten meine Aufmerksamkeit fast vollständig. Die Themenbereiche enthüllten, dass die Welt immer noch ein geheimnisvoller Ort ist. Ich hätte den verunglimpfenden, anti-außersinnlichen Argumenten der Wissenschaft geglaubt, hätte ich nicht selbst einiges der in den Büchern geschilderten Befremdlichkeiten erlebt, die ich gelesen hatte. Ich nehme an, dass jeder Geheimnisse liebt. Und dies war ein Geheimnis, das mich so einnahm, dass mein Alltagsleben im Vergleich zu meiner Suche nach Verstehen bis zur Gleichgültigkeit langweilig wurde. Man könnte sagen, dass ich von einer intensiven Neugier getrieben wurde. Trotz der Informationsmenge, die in meinem Schädel kreiste, musste ich erkennen, dass auch eine große Datenmenge von geringem Nutzen ist, wenn sie nicht gut geordnet ist. Mein Talent schien darin zu liegen, Muster zu erkennen und Prinzipien zu identifizieren.

Als ich 1994 mit meinem Studium als komplementärer Heiler begann, hatte ich große Hoffnungen, mein ganzes Wissen in gute Praxis umsetzen zu können. Ich fand dann aber heraus, dass sich das Geheimnis bei der Untersuchung realer Produkte und wirklicher Menschen eher zu vergrößern schien als kleiner zu werden. Was war die Quelle des Problems? Nun, Energie wäre ein Anfang. Welche Energie könnte das menschliche Nervensystem grundlegend beeinträchtigen, ist aber nicht elektrisch oder chemisch und kann von wissenschaftlichen Instrumenten nicht objektiv gemessen werden? Welche Energie kann in Tabletten eingebracht werden und kann dort lange Zeit unverändert überdauern, sich in Nichts auflösen und wieder ins Leben gerufen werden, indem man sie gegen ein solides Objekt schlägt? Welche Energie verhält sich intelligent und scheint unter Objekten und sogar transzendenten Objekten weit verbreitet zu sein? Die am meisten verunsichernde Sache bei diesen energetischen Phänomenen ist, dass sie auf Gedanken reagieren. Die einzige Art und Weise, wie diese Energien gemessen werden können, war in Beziehung zu einem lebenden System, gleichwohl subjektiv durch eine Person, die ein Pendel oder, wie in meinem Fall, eine Lecherantenne verwendet. Vielleicht kann das Problem mit diesen drei Wörtern zusammengefasst werden: unberührbar, ätherisch, potent.

Eine größere Schwierigkeit bei feinstofflichen Energien könnte man als Mangel an Unterscheidungsmerkmalen bezeichnen. Untersucht man feinstoffliche Energie, wird einem eine Reaktion eines Werkzeugs zum Rutengehen (2) präsentiert. Dies ist eine Verstärkung muskulärer Reaktion, die durch die Interaktion von feinstofflicher Energie auf das menschliche Nervensystem hervorgebracht wird. Diese Reaktion ist gleich, sei es, dass jemand nach der Energie einer organisch gewachsenen Frucht schaut, eines homöopathischen Mittels, einer Bachblüte oder eines speziellen Öls. Es ist eine An/Aus-Reaktion. Alles, was man sagen kann, ist, dass eine Qualität vorhanden ist oder eben nicht. Nachdem man die innewohnende Energie eines Objekts gemessen hat, kann man sie in Bezug auf ein lebendes System messen, was Kompatibilität und Synergie3 oder deren Mangel daran aufdeckt. Das ist alles. Es gibt Verfeinerungen für Runtengänger, die ein Pendel verwenden, die Unterscheidungen mittels verschiedener Fadenlängen als Einstimmungsmechanismus nehmen können. Bei einer Lecherantenne gibt es einen Schieberegler, der sich auf einer Skala entlang bewegt. Die Schwierigkeit ist, dass an manchen Punkten der Skale viele Dinge reagieren, damit ist man mit einem Mangel an Unterscheidungsvermögen wieder am Anfang.

Ich denke, der entscheidende Moment für mich kam, als einer meiner Freunde begann, Karten zu produzieren, die für ein Radionikinstrument entworfen wurden und die energetischen Qualitäten zeigten, die ich als potent oder als Lebenskraft beinhaltend bezeichnen würde, und die von den besten energetischen Mitteln nicht zu unterscheiden waren. Sie bestanden aus Mustern aus Farbtinte auf einer dünnen weißen Karte, eigentlich geschriebenen Symbolen. Mir wurde klar, dass es unlogisch wäre, diese Karten irgendwie als energetisch zu bezeichnen. Dann dämmerte es mir. Diese Karten waren vielleicht nicht energetisch, aber sie hatten vielleicht eine Bedeutung für mein Nervensystem. Vielleicht war es ja das. Es war die Anerkennung einer Bedeutung durch ein lebendes System, die das Nervensystem veranlasste, zu antworten. Letztlich gehören Bedeutung und Symbol so eng zusammen wie ein Butterbrot.

Dieser Aufsatz ist in englischer Sprache geschrieben. Wenn Sie ihn nun lesen, ist er in die deutsche Sprache übersetzt worden. Die grundlegenden Bedeutungen, die Ideen von einer Sprache zu einer anderen zu übersetzen,  bedeutet, die Bedeutung von einem Symbolsatz zu einem anderen zu übertragen. Der Prozess könnte beschrieben werden als: Erste Symbolstruktur – Antistruktur – Neue Symbolstruktur. Es ist die Bedeutung, die sich bewegt. Dieser 3-Phasen-Prozess ist ein immer wiederkehrendes Thema in diesem Aufsatz.

Für eine ganze Weile spielte ich mit der Idee, dass die Benutzung des Worts Energie ganz falsch sei. Die Komplementärmedizin hat die Begriffe Energie, Schwingung und Feld von der Wissenschaft geborgt. Wissenschaftler finden das irritierend, gelinde ausgedrückt. Nun, was für Alternativen gibt es dann? Ich durchsuchte mein Wörterbuch und fand Wörter wie Wert, Qualität und Charakteristik. Lassen Sie uns nur ein Wort untersuchen, zum Beispiel Wert. Als Hauptwort kann es definiert werden als:

  • eine numerische Qualität, eine Qualität, die etwas wünschenswertes oder wertvolles umschreibt,
  • einen Betrag, der ein faires Äquivalent für etwas anderes ist,
  • die relative Dunkelheit oder Helligkeit einer Farbe,
  • die relative Länge einer Musiknote.

Wenn wir Wert im Kontext von Radionikraten anschauen, hat das einige Bedeutung. Radionische Raten werden zu Werten, die jede Qualität symbolisieren können. Noch wichtiger ist die Annahme von Austausch, welche die Definition fairer Äquivalenz begleitet. Dies führt zu der Idee von Bewegung, ähnlich einer Übersetzung und, möglicherweise, der Art von Bewegung, die die Physik und Chemie als gültig ansehen würden. Mathematik mag eine sympathischere Wissenschaft sein, aber ich bin kein Mathematiker. Es gibt auch Querverweise zu den Wörtern Qualität, Beziehung und Verlangen. Mir kam die Idee, dass ein dem Nervensystem präsentierter Wert als wünschenswert in Bezug auf eine andere Qualität angesehen werden kann, die in der sensorischen Wahrnehmung des Nervensystems steht. Das weniger Wünschenswerte würde gerne gegen den neuen Wert ausgetauscht werden. Das machte für mich Sinn.

Ich suchte im Internet mit Suchmaschinen nach den Begriffen Bedeutung und Symbole.Ich verbrachte jeden Tag Stunden vor hunderten von Webseiten und pickte hier und da einen Satz heraus, dort einen Absatz. Seiten um Seiten relevanten Materials begannen sich zu stapeln. Lassen Sie mich für diejenigen ein paar Beispiele bringen, die des Englischen nicht mächtig sind und deshalb wahrscheinlich diese Webseiten nicht besuchen werden. Das Folgende ist ein kurzer Extrakt einer großartigen Webseite von Ingo Swann unter www.biomindsuperpowers.com.

…. und außerdem ist es wahrscheinlich angebracht zu betonen, dass die moderne Wissenschaft dieses Thema gänzlich vermeidet, weil es nicht mal eine verfügbare Theorie gibt, die Aussagen darüber macht, dass die Natur von Bedeutung in den Bereichen des Physischen und Berührbaren gefunden werden wird.

Sehen Sie, Bedeutung ist vollständig unberührbar – und doch geht jeder ständig mit Bedeutung um (oder versucht das zumindest). In diesem Sinne dann, wenn man also übersinnlich sein muss, um das Unberührbare wahrzunehmen, dann ist jeder jedes Mal übersinnlich, wenn es um Bedeutung geht.

Als nächstes folgt ein Zitat aus dem Buch von Howard Gardner, Frames of Mind: Theory of Multiple Intelligences(4). Swann schreibt folgendes:

… Im Teil des Frames of Mind bringt Gardner einen Überblick, der die ‚Idee der multiplen Intelligenzen‘ behandelt. Im zweiten Teil nennt er sechs davon:

  1. Linguistische Intelligenz
  2. Musische Intelligenz
  3. Logisch-mathematische Intelligenz
  4. Räumliche Intelligenz
  5. Körperliche/kinästhetische5
    Intelligenz
  6. Die Persönlichen Intelligenzen

… Im Sinne des oben gesagten ist der Geist nicht ein GEIST sondern eine Art Partnerschaft unter verschiedenen systemischen und interaktiven Intelligenzen …

Es gibt noch eine weitere Liste mit der Überschrift Kriterien zur Identifizierung von Intelligenz, wo man acht Kriterien finden kann. Als Nummer acht steht dort:

Empfänglichkeit für die Kodierung in ein Symbolsystem. Kodes wie Sprachen, Arithmetik, Landkarten, logische Ausdrücke usw.

An anderer Stelle schreibt Swann auf seiner Webseite:

… Es ist ganz klar, und es war immer klar, dass unsere Rasse als Ganzes gesehen In­formationen verarbeitet. Und es ist genau so klar, dass jeder Mensch, der geboren wird, als Informationen verarbeitendes Wesen vorgesehen ist – vollständig und natürlich mit riesigen Feldern biologisch-sensorischen Rezeptoren und Umwandlern ausgestattet. …

Er richtet dann seine Aufmerksamkeit auf das Buch Deciphering the Senses: The Expanding World of Human Perception(6), von Robert Rivian und Karen Gravelle, Simon & Schuster, New York, 1984. im ersten Kapitel werden siebzehn Sinne diskutiert.

… Heutzutage gibt es keinerlei Rechtfertigung für das Beibehalten anti-übersinnlicher Glaubenssysteme. Es gibt keine Rechtfertigung dafür zu lehren, dass wir nur fünf Sinne haben, es sollte stattdessen gelehrt werden, dass wir viele weitere haben. Es gibt auch keine Rechtfertigung dafür, die Behauptung aufrecht zu halten, dass es einen Unterschied zwischen sensorischer und extrasensorischer Wahrnehmung und Information gibt. …

Swann widmete seine niedergeschriebene Arbeiten, viele Bücher eingeschlossen, der Förderung des Verständnisses übersinnlicher Angelegenheiten im allgemeinen und der Fernwahrnehmung im speziellen. Für meine Zwecke in diesem Aufsatz scheinen diese kurzen Extrakte zu bestätigen, dass ein Prinzip beteiligt ist, das auch für die Radionik Bedeutung hat.

Die Suche im Internet brachte einige weitere Themen ans Tageslicht, die nähere Betrachtung erforderten. Diese waren Magie und Semiotik (die Lehre von Zeichen und Bedeutung in der Kommunikation).

Es gibt ein immense Menge an Material im Internet, das sich mit Magie befasst. Ich werde hier nicht in die Tiefe gehen, weil meine Absicht die Identifizierung der Verwendung von Symbolen im magischen Paradigma war, nur eben so weit herauszustellen, dass es im allgemeinen drei Typen von Magie gibt. Dies sind homöopathische Magie, sympathische Magie und übertragbare Magie. Es gibt auch fünf philosophische Modelle magischer Praxis, die man zusammenfassen kann als das spirituelle Modell, das Energiemodell, das psychologische Modell, das Informationsmodell und das Metamodell. Das Metamodell ist mehr ein Schlüssel zur praktischen Anwendung der anderen Modelle als ein eigenständiges Modell.

Illustriert (Abb. 1) würde ich die vier Modelle als Gegensatzpaare in Kreuzform anordnen, das Metamodell in der Mitte. Der Grund einer solchen Anordnung wird weiter unten gezeigt. Das Metamodell ist ein anderer Ausdruck für Chaosmagie. Nebenbei bemerkt, die Chaostheorie in der Mathematik ist die Lehre komplexer Systeme, deren Verhalten höchst
sensitiv von leichten Zustandsveränderungen abhängen, wobei kleine Veränderungen zu eindrucksvoll großen Konsequenzen führen. Chaos beinhaltet auch Unruhe; etwas, dem es an
Unterscheidung mangelt.

Symbole spielen in der magischen Praxis eine wichtige Rolle. Sie agieren als Werkzeuge für die Übertragung magischer Absichten vom bewussten Geist zum unbewussten Geist des Magiers. Der unbewusste Geist wird als das aktive Prinzip in der magischen Praxis angesehen, der bewusste, rationale Geist als Behinderung magischer Akte. Mit den Magiern haben wir eine Gruppe von Leuten vor uns, die den praktischen Wert von Symbolen anerkennen. Auch wenn man, wie ich, einiges des Materials und der Praktiken beunruhigend
findet, kann man in den Schriften der Magie doch einiges Wertvolles finden.

Die Semiotik wurde ursprünglich von Charles Saunders Pairca ins Leben gerufen. Er definierte Semiotik als eine Beziehung zwischen einem Zeichen, einem Objekt und einer Bedeutung. Umberto Eco führte diese Arbeit fort und entwickelte seine Theorie der Zeichenerzeugung. Ich bringe die Semiotik in diesen Aufsatz wegen der Verbindung, die in dieser Disziplin zwischen Zeichen, Symbolen und Kodieren und Dekodieren gefunden werden kann. Der Psychologe Charles Osgood schlug ein dreigeteiltes Verhaltensmodell vor, mit dem man jedes Verhalten analysieren kann. Diese drei Teile sind Kodieren, Assoziation und Dekodieren. Dieses Modell wird dazu verwendet, die Art und Weise zu beschreiben, wie der menschliche Geist arbeitet, wobei es interessante Parallelen zur Radionik gibt, wie weiter unten gezeigt werden wird. Innerhalb der Semiotik wird ganz klar erkannt, dass es ohne Symbole unmöglich ist, eine Idee von unserer Umgebung zu unserem Gehirn, von einem Teil des Gehirns zu einem anderen oder von einer Person zu einer anderen zu transportieren.

Erklärungsmodell

Erklärungsmodell

An dieser Stelle möchte ich die Verwendung des Musters, des Musters des Patienten aus Haar (7) in der radionischen Behandlung untersuchen. Es wird oftmals gedacht, dass das Muster in einer Beziehung von Resonanz mit der eigentlichen Person, von der es stammt, steht, weil es ein Muster der DNS dieser Person ist. Das anerkannte Phänomen der identischen Einstellung von Stimmgabeln, die aufeinander reagieren, oder schwingenden Pendeln, die sich miteinander synchronisieren werden als ‚wissenschaftlich gültig‘ Methode angesehen, um Fernbehandlungen zu erklären. Was aber, wenn Fernbehandlungen nichts mit Resonanzeffekten zu tun haben? Was könnte das mit Bedeutung zu tun haben?

Ein anderes Wort für Muster lauter Signatur (8). Eine Signatur ist eine Marke, die von jemandem gemacht wurde, um sich zu identifizieren. Eine Marke qualifiziert sich als
Zeichen und Zeichen fallen glücklicherweise unter die Kategorie von Symbolen, von denen wir bereits wissen, dass sie für die Funktionsweise unseres Gehirns lebensnotwendig sind. Es gibt eine Intelligenz, die wir alle besitzen, die in der Lage ist, Symbole wahrzunehmen und zu manipulieren. Wenn das nicht der Fall wäre, wären wir nicht fähig,
miteinander zu kommunizieren. Dies scheint zu bedeuten, dass Radionik ein innerer Prozess ist und schon immer war. Kodieren und Dekodieren ist, was diese Intelligenz tut, und sie tut es mit Bewusstsein. Durch dieses Bewusstsein, eine Reihe verbundener Intelligenzen, sind wir uns unserer Existenz bewusst. Bewusstsein verbindet alles miteinander, das Innere mit dem Äußeren. Ein Muster sollte deshalb als wesentliches Symbol einer Person angesehen werden.

Während meiner fortgesetzten Suche über Bedeutung stolperte ich über Neuro-Linguistisches Programmieren. NLP wurde von Dr. John Grinder und Dr. Richard Bandler erfunden und kann als Formel für das Modellieren von Verhalten beschreiben werden. Bedeutung innerhalb von NLP findet sich in Abhängigkeit von Beziehung und Kontext. Spezielle Aufmerksamkeit widmet man der Unterscheidung von Bedeutung und Sinn. Bandler und Grinder fanden heraus, dass Krankheitssymptome im weiteren Kontext des Lebens des Leidenden eine Bedeutung haben, und die Entfernung eines Symptoms ohne den Sinn zu adressieren, den es erfüllt, würde zu weiteren Symptomen führen, die dann dessen Platz einnehmen.

Man könnte sagen, dass ein energetisches Heilmittel nutzlos ist, wenn es nicht (durch Pendeln oder eine andere Testmethode) mit den Bedürfnissen eines lebenden Systems abgeglichen wird. Dies ist Beziehung. Die Testprozedur wird aufdecken, ob das energetische Heilmittel zur Zeit der Testung für das lebende System akzeptabel oder nicht akzeptabel ist. Das ist Kontext.

Ich war speziell daran interessiert, Richard Bandlers Arbeit über Schizophrene zu lesen. Bandlers Meinung über schizophrenes Verhalten ist, dass man sie als Errungenschaft ansehen könnte, nicht als Fehlfunktion. Vom Standpunkt der Errungenschaft aus gesehen können Fragen formuliert werden, die definieren, wie die schizophrene Erfahrung für den
Leidenden funktioniert. Wenn dies einmal als Strategie modelliert ist, kann diese als nützliche Eigenschaft oder als Hebel umgedeutet werden, um Veränderung in den Zustand zu bringen. Kurz gesagt, durch das erfassen der Tatsache, wie das Erschaffen eines Modells von Schizophrenie funktioniert, kann man Schizophrenie transformieren. Bandler hatte ein Prinzip der Homöopathie wiederentdeckt. Wenn man weiß, wie ein Symptom modelliert werden kann, hat man die Mittel, das Symptom zu entfernen. Ein Symptom ist als Symbol für einen Krankheitszustand definiert.

NLP sieht Bewusstsein auf interessante Art und Weise. Bandler schreibt oftmals über den bewussten Geist als den am wenigsten interessanten Teil einer Person. Das Unbewusste als Quelle von Veränderung ist für ihn viel interessanter. Ist es dann eine Überraschung, dass man in fast jedem der frühen NLP-Bücher von Bandler und Grinder irgendwo auf den Buchumschlägen, entweder im Titel oder in der künstlerischen Gestaltung, Beziehungen zur Magie findet?

Der beste Weg für einen Anwender von NLP, Veränderungen hervorzurufen, ist, die Macht des unbewussten Geists zu benutzen, indem er den Unterschied zwischen ihm und dem Patienten verwischt. Dies wird erreicht, indem der Anwender sich dem Weltbild des Patienten anschließt, wobei er Wörter benutzt, welche die Erfahrung des Patienten
beschreiben. Dies nennt man Pacing (9). Wenn der Anwender die Erfahrung des Patienten in der realen Zeit korrekt ‚gepaced‘ hat, kann er vom ‚Pacen‘ zum Führen übergehen. Führen ist die Kunst der Suggestion und Suggestion beruht auf der Tatsache, das Bedeutung nicht im bewussten Geist verarbeitet wird, es ist ein unbewusster Prozess. Wörter können oftmals zweideutig sein und es ist die eigentliche Zweideutigkeit, die es erlaubt, den bewussten Geist zu überlisten und Zugang zu den unbewussten Prozessen zu gewinnen, welche Verhaltensänderungen vermitteln. Zweideutige Bedeutungen können ohne Widerstand am bewussten Geist vorbeischlüpfen. Das ist Hypnose. NLP und Hypnose sind sehr eng verwandt. Ich möchte noch hinzufügen, dass Zweideutigkeit auch der Schlüssel zum Sinn für Humor ist. Interessanterweise beinhaltet die magische Praxis die Verwendung von Gelächter als Bannritual. Sie erinnern sich auch sicher an den Spruch, dass Lachen die beste Medizin sei.

Ich nehme an, dass ich an diesem Punkt meiner Suche im Internet ein starkes, sich entwickelndes Muster erkannte. Brennpunkt war der interne Geisteszustand. Fernwahrnehmung war die Absicht, den Weg für Signale, die vom unbewussten Geist zum bewussten Geist verlaufen, zu klären; Magie war die Absicht, den umgekehrten Weg der Signale zu klären, vom bewussten Geist um unbewussten; NLP war ebenfalls die Absicht, den bewussten Geist zu umgehen. Die Wörter, die mit dem sich abzeichnenden Muster im Beziehung standen, waren Zugang, Grenze, Grenzlinie und Schwelle (10).

Die Schwelle ist eine unentschiedene Position zwischen zwei Zuständen. Man könnte sagen, dass die Pubertät die Schwelle zwischen der Kindheit und dem Erwachsensein ist. Jemand in der Pubertät befindet sich weder in dem einen noch im anderen und typische Zeichen sind Unwohlsein, Unruhe ja sogar Chaos. Auch die Grenze zwischen dem bewussten und dem unbewussten Geist ist eine Schwelle. Für mich wichtig sind die drei Phasen der Veränderung, die von dem Anthropologen Arnold van Gennep ausgeführt wurden, Trennung von der alten Situation, Transition oder Passagezustand und Inkorporation der neuen Situation.

Meine Suche im Internet wurde durch Bücher erweitert. Speziell ein Buch erregte meine Aufmerksamkeit, weil ich bereits Material darüber auf der Webseite von Ingo Swann kennen gelernt hatte. Dieses Buch ist The Biology of Trenscendence: A Blueprint of the Human Spirit(11), von Joseph Chilton Pearce, Park Street Press, 2002. für mich war die Beschreibung der Arbeit des HeartMath (11) Instituts von Boulder, Colorado USA, interessant.

Das HeartMath Institut hatte das magnetische Feld des menschlichen Herzens kartographiert und gefunden, dass es wie ein Torus (13) geformt ist. Die Torusfunktion hat holographische Eigenschaften. Das bedeutet, dass Informationen des gesamten elektromagnetischen Felds des Herzens im kleinsten Teil des Felds gefunden werden können. Der Torus wird als sehr stabile Energieform beschrieben, weil sie insofern universeller Natur ist, dass wir in einem hierarchischen System torusförmiger Felder existieren, die sich vom Atom bis zur Galaxis ausbreiten und als Umwandler dienen. Umwandler wird als wissenschaftliche Ausdruck verwendet, um ein elektronisches Gerät zu beschreiben, das sich von einer Energie auf eine andere einstellen kann. Ein Telefon ist zum Beispiel ein Umwandler, weil es Klang oder kinetische Energie in elektrische Energie umwandelt, um es zu einem anderen Telefon zu übermitteln. Ein Umwandler ist deswegen mit einem Schwellenzustand verbunden.

Wohin führt uns das alles? Was ist die Verbindung zwischen Bedeutung und dem, was wir heute feinstoffliche Energie nennen? Nun, lassen Sie uns einen Blick auf die frühen Pioniere der feinstofflichen Energie werfen, Baron Karl von Reichenbach, Samuel Hahnemann, Dr. Edward Bach und Wilhelm Reich.

Von Reichenbach schrieb 1844 über eine neue Energieform, die er erforscht hatte und die er Od nannte. Ich war nicht dazu in der Lage festzustellen, wie er der Existenz des Ods gewahr wurde, es gibt aber Hinweise darauf, dass Leute in mesmerisierten Zustand künstlichen Schlafwandelns in der Lage waren, Flammen aus den Fingern des Anwenders herauskommen zu sehen. Dies mag seine Suche nach natürlichen Schlafwandlern und Sensitiven ausgelöst haben, die er für seine Forschungen über odische Flammen aus Magneten und Kristallen usw. brauchte. Mesmerische Zustände stehen natürlich hypnotischen Zuständen nahe.

Es ist interessant anzumerken, wie alldurchdringend Od zu sein scheint. Es kam heraus, dass sich Od überall und in allem befindet. Es ist eine physische Energie. Aus meiner Sicht war es höchst erleuchtend zu lesen, dass Od in Sonnenlicht und Hitze zu finden ist und durch Reibung erzeugt werden kann. In Bezug auf die Umwandlerfunktion des Magnetfelds des Herztorus, die oben erwähnt wurde, möchte ich von Reichenbachs Beobachtung betonen, dass Od auch ohne Magnetismus gefunden werden kann, während
Magnetismus niemals ohne Od auftritt.

Samuel Hahnemann schrieb über seine Prinzipien für Heilung im Jahr 1796. Er war von der Existenz von etwas, das er Vitalkraft nannte, überzeugt. Diese sei die Kraft, mittels der die kleinen Anstöße seiner homöopathischen Verdünnungen im Heilungsprozess effektiv gemacht würden. Hahnemann meinte, dass die Vitalkraft Teil des eletromagnetischen Spektrums sei, wie wir aber wissen, zeigte von Reichenbach mehr als 50 Jahre später, dass es anders ist. Jenseits seiner Entdeckung, ‚Ähnliches heilt Ähnliches‘, war sein anderer großer Beitrag zur energetischen Medizin der Prozess des Potenzierens einer Verdünnung und das Verschütteln. Ich möchte die Ansicht zur Debatte stellen, dass Od durch Verschütteln erzeugt wird.

Dr. Edward Bach war neben seiner Tätigkeit als Arzt und Bakteriologe auch Homöopath. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelte er das, was man heute Bachblüten nennt. Seine Entdeckungen sind seiner großen Sensitivität zu verdanken. Er wurde übereinstimmend als ‚Herzmensch‘ beschrieben, jemand der von seiner Intuition geleitet wurde. Er wurde der Effekte von Blumenblättern auf das emotionale und spirituelle Wesen des Menschen gewahr. Durch seine Beobachtungen, dass der Tau auf den Blumenblättern die grundlegende transformierende Qualität der Pflanze aufgenommen hatte, entwickelte er seine eigene Potenzierungsmethode unter Verwendung von Sonnenlicht und Aufkochen. Nach von Reichenbachs Forschungen verwerten beide Methoden Od.

Man braucht keine große Vorstellungskraft, um Od als eine Art Transportmechanismus zu sehen, der in der Lage ist, ein Signal anzunehmen, ähnlich einer Radiowelle, die ein durch Frequenz- oder Amplitudenmodulation kodiertes Signal trägt. So bekommen die Potenzierungsmethoden von Hahnemann und Bach neue Bedeutung als Kodierungsmethoden. Das Kodieren von energetischen Mitteln ist das Aufprägen von kohärenten (14) Signalen auf Od. Spontanes Aufprägen geschieht auf natürliche Weise; schon das Zerreißen eines Stücks Papier erzeugt Od und prägt es mit einem chaotischem Signal. Was in Od kodiert werden kann, kann durch unsere intelligenten Systeme dekodiert werden.

Berücksichtigt man die Hinweise, die von von Reichenbachs Sensitiven ermittelt wurden, wäre es logisch anzunehmen, dass Od dem Kodieren und Aufprägen gegenüber so sympathisch eingestellt ist, dass es die Qualitäten all dessen annimmt, das es durchfließt, wie durch das unterschiedliche Auftreten von Od augenscheinlich wird: Flammen, Glühen, Färbung, Dampf, Ausscheidung usw. Ich beeile mich hinzuzufügen, dass diese Qualitäten von Od von Objekten abstrahlen, die harmonisch oder störend auf die sensiblen
Körper lebender Systeme wirken können. Ein chaotisches Signal kann von unserem Körpern genau so leicht akzeptiert werden wie ein kohärentes. Essen wir zum Beispiel mit chaotischen Signalen getränkte Nahrungsmittel, sollten diese durch das intelligente System durch Kanäle im Körper eliminiert werden, die Toxizität regulieren. Das
geschieht nicht immer, wenn unsere Gedanken stressbeladen, unsere Umgebung ungesund ist, usw.

Es ist nun möglich, die paradoxe Situation einer Ruheform homöopathischer Mittel zu verstehen, die gleichzeitig beleben, wenn wir sie so betrachten, wie wir ein aufgeschriebenes Symbol betrachten würden. Das Papier würde durch das Od repräsentiert werden und die Tinte durch die Qualität oder den Wert des Originalmaterials, das für die Herstellung des Heilmittels verwendet wurde. Die Bedeutsamkeit könnte repräsentativ für die verschiedenen Verdünnungsstufen sein, abhängig vom Kontext der Erkrankung, für deren Heilung sie vorgesehen sind. Das Papier nimmt das mit Tinte gemalte Bild auf und hält es fest, bis es gelöscht oder auf irgend eine Art ent- oder geladen wird (homöopathische Mittel sind gegen Ladungen empfindlich). Es ist die Botschaft, welche die Lebenskraft bereitstellt.

Entwickelt man diese Idee etwas weiter, so hängt das Konzept dessen, was heilig oder ganz ist von der Interpretierbarkeit von Kodes durch Intelligenz ab. Das Alphabet oder die Sprache schließt die größte Komplexität und den größten Reichtum von Bedeutung ein, was als allerheiligst angesehen werden kann. Geheiligte oder magische Alphabete, wie das Hebräische, sind sehr reich an symbolischer Bedeutung. Texte, die in solch einem symbolischen Alphabet geschrieben sind, können durch Intelligenz verstanden werden, nicht nur durch den bewussten Geist sondern auch durch die Chakras und die Meridiane. Weissagen (die Welt wurzelt im Göttlichen oder Geheiligten (15) wird durch die
Verwendung reich ausgestatteter Symbole wie den Runen, dem Tarot oder dem I Ging ermöglicht.

Wilhelm Reich war ein Schüler von Freud. Seine unorthodoxen Methoden, die Psychoanalyse aus energetischem Blickwinkel zu sehen, veranlasste ihn, seine eigenen kontroversen Theorien zu entwickeln, was sich schließlich zur von ihm so benannten medizinischen Orgontherapie entwickelte. Orgon ist ein Synonym für Od. Reich zeigte, dass Orgon eine der Entropie entgegengesetzte Eigenschaft hat; das bedeutet, es fließt von niedriger Konzentration zu hoher Konzentration hin (das genaue Gegenteil von Elektrizität und Wärme usw. die von hohen zu niedrigen Konzentrationen fließen) und kann mittels Schichten von abwechselnd organischen und anorganischem Material zur Bestimmung der Flussrichtung akkumuliert werden. Indem man organische und anorganische Schichten platziert, wird eine Grenzsituation erzeugt, wo diese sich treffen, so dass wieder der Schwellenzustand erzeugt und eine Übertragung von Position, Status und Wert erreicht wird. Orgon oder Od, so wurde nun gezeigt, ist sowohl im Gleichklang mit Status und Position in der Akkumulation als auch mit Qualität durch Kodieren.

Ingo Swanns Buch Psychic Sexuality: The Bio-Psychic Anatomy of Sexual Energies(16), von Ingo Swann, 1999, zeigt, dass Vitalismus (17) eine lange Geschichte hat. Swann stellt Jan Baptista van Helmont (1577-1644) vor, der vom ‚feinstofflichen Fluid‘ in Bezug auf Magnetismus sprach und anmerkte, dass der menschliche Wille die Macht hat, dieses ‚Fluid‘ zu dirigieren. Obwohl das Wort Fluid in modernen Zeiten durch die Übermacht des Worts Energie ersetzt worden ist, wenn man vom menschlichen Vitalsystem
spricht, könnte es doch einen Fall geben, das älter Wort im Zusammenhang mit Od oder Orgon wiederzubeleben.

Im Englischen hat das Wort ‚mean‘ drei Hauptbedeutungen. Erstens, als Verb bedeutet es ‚haben‘ als Absicht oder Zweck. Zweitens, als Adjektiv bedeutet es geizig zu sein, unfreundlich oder unfair. Drittens, als Substantiv und Adjektiv bedeutet es einen Zustand, eine Qualität, Wert, eine Tugend oder einen Verlauf von Aktionen, die von zwei entgegengesetzten Extremen gleichermaßen entfernt sind, der Durchschnitt. Diese dritte Definition ist der Beschreibung einer Schwellenposition erstaunlich ähnlich. Ich füge dieses kleine Beispiel bei, um zu zeigen, wie Bedeutung erforscht wird, oder dass in diesem Fall die Bedeutung der Bedeutung immer und immer wieder zum gleichen Ergebnis führt.

Ich denke, die meisten Leute, die mit energetischer Medizin vertraut sind, auf meine Frage nach Gegensatzpaaren Yang und Yin sagen würden. Andere Paarungen könnten leicht Mann/Frau, Licht/Dunkelheit, Wärme/Kälte, Norden/Süden usw. einschließen. Eine Eigenschaft von Od ist es, dass es bipolar ist. Von Reichenbachs Sensitive berichteten, dass man es als Wärme oder Kälte fühlen könne und dass die Farben, die mit den offenen Enden eines Hufeisenmagnets assoziiert werden, rot und blau seien. Dies sind das warme und das kalte Ende des Farbspektrums. Die Farbe, die mit dem mittleren Teil eines offenen Hufeisenmagnets assoziiert wird, wird als grau beschrieben. Dies wäre die Farbe des zweideutigen Schwellenzustands und exakt das, was man von jeder nicht klar definierten Situation erwarten könnte. „Das ist ein Graubereich.“ Ist das Zufall? Die Paarungen der philosophisch magischen Modelle in Kreuzform machen nun mehr Sinn. Das Metamodell befindet sich in der Schwellen-, der zentralen Position und ist in der Lage, Ideen von und zwischen den vier Modellen zu übersetzen. Es erfüllt damit eher seine Aufgabe als Vermittler der vier anderen Modelle als ein eigenständiges Modell zu sein.

Zusammenfassend, wenn ich Recht habe und es keine Energiebewegung gibt sondern eine durch Intelligenz durchgeführte Interpretation der Bedeutung, was die Vitalisierung unseres Körpers ausmacht, dann ist dies ein bedeutender Grund für die Einführung eines neuen Vokabulars, das für alle Disziplinen entwickelt werden könnte, die wir mit energetischer Medizin bezeichnen. Es gibt gute Gründe dafür, die Wörter Energie, Schwingung und Feld aus dem neuen Vokabular zu streichen, einfach deswegen, weil sie in die Irre führen; lassen wir sie den Wissenschaftlern und wir können weiter gehen.

Das ist alles, was ich über dieses Thema zu sagen habe. Es folgt nun die Beschreibung meiner aktuellen Produktlinie zu Ihrer Information und wir beginnen mit dem Energietransmitter.

Energietransmitter und ander holographische Instrumente

Ich denke, die Hauptbedeutung des oben abgedruckten Aufsatzes beim Energietransmitter kann mit den Worten Beziehung und Kontext zusammengefasst werden. Die Beziehung zwischen dem Instrument und dem Anwender ist in der Radionik einzigartig insofern, das sie eine Schwelle darstellt. Der Kern des Instruments liegt im Herzchakra des Anwenders und das innerste Wesen des Anwenders befindet sich im Instrument. Das Instrument symbolisiert den Ort, die Schwelle, wo sich physikalische Materie und eine Energie, die nicht elektromagnetisch sondern odisch ist, treffen. Genauso wird die Beziehung zwischen Anwender und Patient einzigartig und liegt ebenfalls an der Schwelle. Die odischen Qualitäten beider Beteiligter befinden sich im Schwellenraum des Instruments, das Instrument befindet sich im Schwellenraum des Herzchakras. Innerhalb dieser Schwellenräume geschehen Veränderungen, odische Übertragungen, was bedeutet, dass Information ausgetauscht wird. Das Herzzentrum, der Sitz der Liebe und der Intelligenz, stellt sicher, dass nur nützlicher Austausch stattfindet. Durch die Verwendung des Energietransmitters kann es keine Verletzungen geben, weder für den Patienten noch für den
Anwender.

Ich sehe für eine Erklärung der Funktion des Energietransmitters in Begriffen, die mit wissenschaftlichem Rationalismus in Beziehung stehen, keinen Anlass. Bedeutung ist ganz unberührbar und sie handelt auf mysteriösen und magischen Wegen.Den Einfluss, den der Energietransmitter hat, wird nicht nach außen getragen, wie das traditionelle Konzept der Radionik das denken lassen würde, sondern er geschieht im Innen. Ich meine nicht, dass ich hier darüber Kommentare abgeben oder spekulieren sollte, wie dieser interne Prozess funktioniert. Ich führe nur aus, dass was immer dieser Prozess auch sein mag, den wir alle teilen, er erlaubt den Ausdruck eines weiten Gebiets übersinnlicher Phänomene. Sagen wir, es ist die Natur von Bewusstsein (im weitesten Sinn des Worts) und belassen es dabei. Beziehung habe ich ja oben schon definiert, Kontext definiere ich einfach als (von allen) geteilten Wunsch, Heilung hervorzubringen.

Der Energietransmitter (Abb. 2) wird von einem zweiten Instrument begleitet, das ich Gedankenfokus genannt habe. Dieses Instrument hat eine Skala von 0 bis 100, die zusammen mit einem Pendel benutzt wird. Der Gedankenfokus steht zu jeder Zeit mit dem Energietransmitter in Verbindung, wie ein Mobiltelefon mit einem offenen Kanal, und ermöglicht es Ihnen, Ihr Hauptinstrument sicher zu Hause zu belassen, sollten Sie in die Ferien fahren oder auf Geschäftsreise gehen. Der Gedankenfokus ist sehr preiswert zu ersetzten, sollte er verloren gehen oder beschädigt werden, was für das Hauptinstrument nicht der Fall ist. Alle Funktionen des Energietransmitters sind durch die Verbindung mit dem Gedankenfokus verfügbar, sei die Entfernung 150 Zentimeter oder Tausende von Kilometern.

Auf die gleiche Art und Weise, in der Radionik, Homöopathie und Blütenessenzen einzigartige Kodierungsmethoden verwenden, um Bedeutung auf Od zu prägen, so wird meine einzigartige Kodierungsmethode dazu benutzt, den Energietransmitter und alle anderen Produkte der Linie zu erzeugen. Die Instrumente werden programmiert; durchtränkt mit meiner Absicht hat das Od keine andere Wahl, als zu reagieren, denn das tut es von Natur aus. Intelligenzen, die ich hier als Naturgeister bezeichnen will, kümmern sich um das Programm. Sie tun das als Mittel zum Fortschritt und zur Evolution.

Energietransmitter

Energietransmitter

Heilen heißt Lieben und hingebungsvolles Tun und es erfordert die aktive Beteiligung des Herzchakras. Ein Instrument zu haben, das mit dem Herzchakra verbunden ist, macht für mich Sinn. Der Energietransmitter nutzt Prinzipien des Bewusstseins, die uns alle innewohnen. Die Arbeit mit dem Energietransmitter führt unvermeidlich zu größerem Ausdruck von Lebenskraft und spirituellem Fortschritt. Ich verspreche keinen leichten Weg, aber viele Behandler, die mit einem Energietransmitter arbeiten, haben ihn als
nächsten Schritt ihrer persönlichen Entwicklung und ebenfalls den ihrer Patienten erlebt.

Natürlich gibt es andere Instrumente, die nicht personalisiert und für einen Anwender gedacht sind. Mein allererstes Projekt war die Herstellung des ‚Energiearrangeurs‘ (Abb. 3). Dieser war dazu entworfen, als einfache Balancierungsmethode für das menschliche Odsystem zu dienen, die jedermann nutzen kann und die kein technisches Verständnis erfordert, um effektiv zu sein. Seine Verwendung steht in direkter Beziehung mit der übersinnlichen Fähigkeit, die Psychometrie (18) genannt wird. Die im Energiearrangeur kodierte Bedeutung wird durch das Chakra der Handinnenfläche der nicht dominanten Hand aufgenommen. Ungleich der Psychometrie muss die absorbierte Information nicht vom bewussten Geist interpretiert zu werden. Auch hier gibt es eine Verbindung zur Magie, diesmal Kontaktmagie oder Kontakt mit einem geladenen Instrument.

Energiearrangeur

Energiearrangeur

Der intelligente, beschützende Naturgeist (19), der für die Programmpflege integriert ist, stellt die Kontinuität der Lebenskraft sicher. Das macht es möglich, das Instrument viele Male zu benutzen. Dies ist einer der Vorteile dieser Instrumente gegenüber den traditionellen Heilmitteln. Man kann (buchstäblich) den Kuchen essen und ihn trotzdem behalten. Ein weiterer großer Nutzen besteht darin, dass nichts physisch eingenommen werden muss, was ein großer Vorteil für diejenigen darstellt, die es vorziehen, keinen Kontakt mit Alkohol zu haben, der oft als Konservierungsmittel für homöopathische Lösungen oder Blütenessenzen verwendet wird.

Der Energiearrangeur ist schnell, er benötigt 30 Sekunden oder weniger, um das gestörte Odsystem neu auszurichten. Es wird dem System kein Od hinzugefügt, das nicht bereits vorher vorhanden war. Die Vitalität einer Person wird auf der Stufe erhalten, auf der sie vor der Anwendung war, jedoch werden Einflüsse, die störend wirken, ermutigt, sich durch die normalen Ausscheidungskanäle zu entfernen. Geopathischer Stress wird darin bestärkt, durch die Füße zurück in die Erde zu gehen. Lymphkanäle (20), welche
aufgenommene Toxine auffangen, werden geöffnet und zu voller Funktion zurückgeführt. Chakras werden in Harmonie gebracht und Akupunkturpunkte geöffnet. Die Intelligenz des Körpers entscheidet, was das Beste für den Anwender ist und das Instrument wird diese Autorität nicht übergehen. ‚Unterstütze, wo du kannst, aber schade nicht‘, das ist das Leitprinzip. Ich denke an den Energiearrangeur immer als sanften Freund.

Mir war schon seit meinen frühesten Tagen mit der Lecherantenne klar, dass Essen und Trinken problematisch und eine große Quelle von Unruhe für das Odsystem sein könnten, obwohl ich das zu dieser Zeit nicht ausdrücken konnte. Das chaotische Prägen von Od in unserer Nahrung wird durch vielerlei Prozesse verursacht, denen sie ausgesetzt ist: chemische Zusätze, Umgang mit ihr und Verteilung, Barcodeaufkleber usw. Der Körper ist so sensibel, dass man nur etwas von der belasteten Nahrung in die Hand nehmen muss, um eine Störung im Odsystem zu hervorzurufen. Dies kann man als Simulation dafür ansehen, was geschehen würde, wenn man sie äße. Die Störung ist vorbei, sobald man die Nahrung wieder aus der Hand legt, weil man die Nahrung essen muss, damit die Störung sich auf das Odsystem überträgt. Ich habe herausgefunden, dass der Energiearrangeur, hält man ihn in der nicht dominanten und das Nahrungsmittel in der anderen Hand, die störende Qualität, mit der das Nahrungsmittel in Kontakt gekommen war, eliminiert; die
menschliche und die Nahrungsmittelqualität werden aneinander angepasst. Dies geschieht sogar mit gekochter Nahrung, die auf einem Teller liegt. Wenn dann ein Vergleich ergibt, dass das Nahrungsmittel für den Körper der Person nicht förderlich wäre, würde ich das als mögliche Eiweißintoleranz oder allergische Reaktion werten. Das ist etwas, das der Energiearrangeur nicht ändern kann.

Das Produkt ‚Tierhüter‘ war als tierisches Äquivalent für den Energiearrangeur gedacht und sollte direkt am tierischen Körper angewendet zu werden. Die Fähigkeit zur Veränderung der Nahrungsmittelqualitäten vom Energiearrangeur führten mich dahin, Veränderungen am Programm vorzunehmen, so dass Tierhüter nun in der nicht dominanten Hand des Menschen gehalten wird und die dominante Hand dazu verwendet wird, das modifizierte menschliche Od, das nun für Tiere bedeutungsvoll ist, auf das der Heilung bedürftige Tier zu projizieren. Tierhüter wird so indirekt angewandt und der menschliche Anwender wird zu einem Sofortheiler für Tiere. Der Person, die den Tierhüter hält, entsteht dabei kein Schaden. Es wäre im Sinne der Sicherheit und Bequemlichkeit besser, dass die behandelnde Hand bis zu 150 Zentimeter von der Haut des empfangenden Tiers weggehalten wird. Tiere zeigen normalerweise an, wenn sie genug haben, indem sie sich wegbewegen. Behandlungszeiten von 5 – 10 Minuten sind sinnvoll, hauptsächlich auf das Basischakra gerichtet, das sich am Schwanzansatz befindet, oder über einer Wunde.

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Die Umgebung, id der wir leben und arbeiten, kann ebenfalls eine Quelle von Störungen sein. Od, so fand man, begleitet elektrische Felder und unsere modernen Heime und Büros sind großzügig mit elektrischen Maschinen ausgerüstet. Ältere Gebäude können viele emotional widersprüchliche Prägungen innerhalb ihres Gefüges haben, was alles auf jene für diese Einflüsse Empfänglichen einwirkt. Geopathischer Stress kann oftmals in unseren Heimen erlebt werden, was zu Krankheitsgefühlen und sogar ernsthaften Erkrankungen führen kann. Daher wurde ein Instrument für die allgemeine Harmonisierung von Gebäuden entworfen. Ich nenne es ‚Frühjahrsputz‘. Die Absicht ist, chaotisches oder störendes Od in einen nützlichen und harmonischen Einfluss zu transformieren. Das Instrument kann überall zu Hause platziert werden. Ein ganzes Haus oder welchen Teil Sie auch immer als den Ihren ansehen (wenn Sie zum Beispiel in einem Block in einer Wohnung wohnen) ist in seinem Bereich. Nebengebäude sind ebenfalls eingeschlossen.
Wohlstand

Wohlstand

Frühjahrsputz hat sich als sehr populäres Instrument erwiesen, sowohl bei Therapeuten als auch bei Privatleuten. Seine Fähigkeiten wurden im Verlauf der Jahre erweitert und ich bin ständig dabei, sein Programm auf regulärer Basis zu verbessern, wie ich das als Service mit allen nicht personalisierten Produkten mittels Fernprogrammierung tue. Alle nicht personalisierten Produkte haben die aktuelle Version ihre entsprechenden Programms, es spielt keine Rolle, wann sie gekauft wurden.

Das Gerät ‚Wohlstand‘ stellte ich ursprünglich für meine eigene Verwendung her. Ich dachte, das das Konzept der Beeinflussung des eigenen Glücks und Sinn für Fülle zu weit hergeholt sei, um es als Instrument zu verkaufen. Als ich gebeten wurde, es als Instrument zu produzieren, war ich über die von ihm erzeugte Resonanz überrascht und erfreut. Das Konzept der Beeinflussung von Glück und Fülle ist natürlich Teil der Philosophie hinter Feng Shui. Es bedeutet auch, dass das gleichzeitige Einsetzen dieses Instruments mit Frühjahrsputz sinnvoll ist, wenn man erkennt, dass Chi und Od Synonyme sind. Mein persönlicher Wohlstand hat sich vergrößert, seit ich es in meinem Haus habe. Wie Frühjahrsputz kann es überall platziert werden, wo es einem gefällt.

Hopit Heim

Hopit Heim

Hopit (21) Heim war ursprünglich auf Anfrage einer Radionikerin in Irland gemacht worden, die Schwierigkeiten mit ihrer Katze hatte, die von Flöhen befallen war. Die ursprüngliche Version wurde Hopit genant und hatte die Form einer Scheibe, die das Tier am Halsband tragen konnte. Die Hopit Heim Version ist für Häuser gemacht und der Insektenbereich wurde vergrößert, um viele andere sechsbeinige Kreaturen zu erfassen. Das Prinzip der Kommunikation mit der Intelligenz oder Gruppenseele, die sich um Insekten kümmert, ist heute verständlich, da das Konzept von Bedeutung nun ausgeführt ist. Es hat sich als unmöglich erwiesen, mit Larven, Puppen oder Eiern zu kommunizieren. Nur die ausgewachsene Form kann auf die Bitte, das Gebiet des Instrumentenbereichs zu verlassen, reagieren. In diese Bitte eingeschlossen ist selbstverständlich, dass die menschlichen Bewohner des Hauses mit dem Töten der Insekten aufhören, die den Befall verursachen. Alles hat ein Lebensrecht. Einfach ausgedrückt lautet die Bitte: „Bitte geh weg und suche etwas Angemesseneres für deine Bedürfnisse. Wenn du nicht weggehst, wird es Schwierigkeiten geben.“ Respektiere das Insektenleben, denn es gab es schon länger auf diesem Planeten, als wir da waren.
Erkerfenster

Erkerfenster

Ich habe hier zwei neue Produkte, deren erstes das ‚Erkerfenster‘ (Anm. nichtmehr im Handel) ist. Dies ist ein weiteres personalisiertes Produkt, das nur für Behandler verfügbar ist, die bereits den Energietransmitter erworben haben. Ich habe dieses Instrument entworfen, um die übersinnliche Verbindung zwischen dem Energietransmitter und dem bewussten Geist des Anwenders zu fördern. Während der Energietransmitter bereits durch Gedanken gesteuert wird, dachte ich, dass es möglich sei, visuelle oder auditive Eindrücke vom Instrument zu generieren, wenn eine neue Verbindung zum Augenbrauenchakra erzeugt wird. Dies ist eine begrenzte Version der übersinnlicher Kräfte des Hellsehens und des Hellhörens. Eine Person hat berichtet, dass diese Funktion sehr mächtig ist. Bisher wurden zu wenige hergestellt, um abschätzen zu können, wie erfolgreich dieses Produkt sein wird. Es steht zur Verfügung, wenn Sie experimentieren wollen.

Herzenswunsch

Herzenswunsch

‚Herzenswunsch‘ (Anm.: nicht mehr im Handel) ist ein nicht personalisiertes Instrument, das ich als Antwort auf Anfragen für etwas Ähnliches wie Wohlstand hergestellt habe, das aber eher für Situationen und Beziehungen als mit Fülle zu tun hat. Herzenswunsch kann von mehr als nur einer Person benutzt werden. Das Instrument wird für kurze Zeit in der Hand gehalten und dabei ein kurzer Satz gesprochen, um seine Funktionen einzuschalten. Der Satz ist auf der Rückseite des Instruments aufgedruckt. Man muss dabei nicht angeben, was der Herzenswunsch ist, oder sogar sich noch nicht einmal bewusst sein, um was es sich handelt. Ich meine, dass sich viele Leute nicht bewusst sind, was ihr Herzenswunsch ist und nur eine Ahnung davon haben. Herzenswunsch ist dazu entworfen, einen ungenannten oder unbekannten Herzenswunsch anzuziehen.

Es gibt seit 2004 ein neues Aussehen für die Produktlinie. Alle Produkte außer dem Energietransmitter, Dem Gedankenfokus, dem Energiearrangeur und dem Tierhüter sind nun in
einfachen hölzernen Rahmen, die aufgestellt werden können. Jedem Instrument liegt ein Metalldraht bei, der in den unteren Teil des Holzrahmens eingeführt werden muss, damit dieser aufrecht stehen kann. Die Rahmen sind ca. 140 x 190 Millimeter groß. Um die Hologramme zu schützen, bedeckt Glas die Frontseite, u. Ich wurde gefragt, ob die Hologramme von ihren Eigentümern aus den Rahmen heraus genommen werden können. Meine Antwort lautet, dass dies nicht wünschenswert ist, da alles, auch Glas und Rahmen, programmiert ist uns ich nicht für die Stabilität des Programms einstehen kann, wenn das Produkt ausgebaut wird.

Weitere Informationen auf Anfrage beim Radionik Verlag.

Fußnoten

  1. Unbegrenzte Lebendige Energien
  2. Gemeint sind Pendel, Rute oder Tensor
  3. Zsammenwirken
  4. Etwa Raster des Geists, Theorie multipler Intelligenzen
  5. Kinästhesie = Sinn für Bewegung
  6. Die Entzifferung der Sinne, das Erweitern der Welt menschlicher Wahrnehmung.
  7. Auch Fingernägel, Blut, Sputum
  8. (eigenhändige) Unterschrift, Namenszug, charakteristisches Merkmal, (Kenn)zeichen
  9. Pace (engl.) = das Tempo bestimmen von, im Passgang gehen lassen, (einher)schreiten
  10. Im Sinne von Reizschwelle
  11. Die Biologie des Transzendenten, eine Blaupause des menschlichen Geists
  12. Kunstwort (engl.) = Herzmathematik
  13. Wulst, Ringfläche
  14. Kohärent = zusammenhängend, klar, verständlich, logisch (zusammenhängend)
  15. Wortspiel im Englischen: divination = Weissagen, divine = das Göttliche
  16. Übersinnliche Sexualität, die biologisch-übersinnliche Anatomie sexueller Energien.
  17. Die Wissenschaft der Lebenskraft
  18. Verwendung ‚kontaktstiftender‘ Gegenstände (zu griech. psyche ‚Seele‘ und metrein ‚messen)
  19. Anm. der Übersetzung: Auf Nachfrage konnte Chris nicht beantworten, oder DER Naturgeist (Geist der Natur) oder mehrere Naturgeister beteiligt sind.
  20. Es handelt sich hier um Kanäle nach ACMOS, einer französischen Vereinigung, die mit feinstofflichen Energien arbeitet
    Leser mit Englischkenntnissen können auf deren Homepage http://www.acmos-sbj.com näheres lesen.
  21. 21Wortspiel (engl.), hop (hüpfen), it (es), also etwa ‚lass es (weg)hüpfen‘ (aus dem Bereich des Instruments)

Claudio RomanazziBitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar!
Bitte beachten: Ich antworte nicht auf alle Kommentare, ich lese jedoch jeden einzelnen! Wenn ich auf Ihren Kommentar nicht antworte, dann bedeutet es höchstwahrscheinlich, dass ich mit Ihnen übereinstimme und nichts Bedeutendes hinzuzufügen habe. Ich schätze Ihren Kommentar sehr. Er spielt eine gewichtige Rolle für zukünftige Artikel, daher scheuen Sie sich nicht, alles zu schreiben, was Sie bewegt. Spam wird übrigens immer gefiltert oder entfernt.
Claudio Romanazzi

Wem der Artikel gefallen hat, bitte oben bei den Socials teilen! Auch die Radionik braucht Förderung!

Leave a Comment:

Leave a Comment:

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Dann lassen Sie sich doch informieren, wenn es neue gibt!

x