Bioresonanz Artikel-Auswahl

​Bioresonanz​ & Co.

von Hermann Grösser

Einführung
Unter diesem Titel sind kritische Beiträge über Test- und Therapiemethoden zusammengefasst, die einerseits von der Schulmedizin als Pseudophysik und irrationaler Humbug abgelehnt werden, sich andererseits aber großer Beliebtheit in der Alternativmedizin erfreuen. Manche mögen sich vielleicht wundern ob dieser etwas kurios anmutenden Situation und fragen, warum es denn zu keiner Annäherung der beiden Lager kommen kann, schlussendlich dürfte es doch völlig gleichgültig sein, ob jemand wissenschaftlich anerkannt oder auf sonst irgend eine Art und Weise geheilt wird. Wer sich jedoch näher mit dieser Thematik befasst, wird feststellen, das sie weit komplexer ist, als dies auf den ersten Blick erscheint, zumal sowohl die eine als auch die andere Seite berechtigte Argumente ins Feld führt.

Therapeutinnen und Therapeuten, die sich für biophysikalische Heilverfahren interessieren, haben oft wenig Möglichkeiten sich eingehend zu informieren, geschweige denn überhaupt die Zeit, sich im Detail mit dieser Materie auseinander zu setzten. Auch geben die aufwendigen, auf Hochglanzpapier gedruckten teuren Werbebroschüren und Sonderdrucke einzelner Firmen wenig Auskunft über das dahinterliegende Funktionsprinzip, da meistens die Technik als Zeichen des Fortschritts und der wissenschaftlichen Forschung explizit herausgestellt wird. Hinzu kommen die unterschiedlichen Auffassungen diverser Hersteller, die ihre Geräte auf teils teuren Einführungsseminaren als die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik präsentieren. Mangels einheitlicher Nomenklatur in diesem Bereich werden Behauptungen aufgestellt, die sich bei näherer Betrachtung als völlig haltlos oder gar irreführend erweisen. Dass dabei vor allem auch wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stehen, braucht niemand zu wundern.

Die hier veröffentlichten Beiträge sollen eine Informationslücke schließen und Interessentinnen und Interessenten mit einer etwas anderen Sichtweise bekannt machen. Zum besseren Verständnis werden Hintergrundinformationen gegeben sowie auf bestimmte Gepflogenheiten der Branche aufmerksam gemacht. Dass Gerätehersteller und Exponenten von Veröffentlichungen, die ihre eigenen Geräte oder Methoden kritisch unter die Lupe nehmen, nicht begeistert sind, ist verständlich. Vor allem dann, wenn sich bei näherem Betrachten auch noch herausstellt, dass so manches, was als Wissenschaft und Fortschritt deklariert ist, sich als Pseudophysik oder gar als abseits der Rationalität entpuppt. Anstelle nun den Mut zu haben, die postulierten Erklärungsmodelle zu revidieren und die eigenen Schwachstellen zu beseitigen, versucht man lieber, die Kritiker, in welcher Form auch immer, zu diffamieren und sie als nicht kompetent hinzustellen. Bilden Sie sich deshalb Ihre eigene Meinung, hinterfragen Sie kritisch auch die hier veröffentlichten Beiträge und prüfen Sie selbst, ob die Argumente, die sowohl von Gegnern als auch Befürwortern biophysikalischer Heilverfahren immer wieder vorgebracht werden, auch den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechen. Seien Sie umsichtig und informieren Sie sich im Detail, denn entgegen der landläufigen Meinung, glauben Sie nicht, was Sie sehen, sondern Sie sehen nur, was Sie glauben!

Hermann Grösser

Hermann Grösser

Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar!
Bitte beachten: "Ich antworte nicht auf alle Kommentare, ich lese jedoch jeden einzelnen! Wenn ich auf Ihren Kommentar nicht antworte, dann bedeutet es höchstwahrscheinlich, dass ich mit Ihnen übereinstimme und nichts Bedeutendes hinzuzufügen habe. Ich schätze Ihren Kommentar sehr. Er spielt eine gewichtige Rolle für zukünftige Artikel. Bitte scheuen Sie sich nicht, alles zu schreiben, was Sie bewegt. Spam wird übrigens immer ausgefiltert und entfernt."
(​Hermann Grösser)

Leave a Comment:

Leave a Comment: