Eine Analyse der Verdienstmöglichkeiten in der Radionik

Die Frage, was ein Radioniker verdient, ist ja nicht nur für Leute interessant, die mal Radioniker werden wollen, sondern auch für Menschen, die Radionik als Patient oder Klient kennen lernen wollen.

Zeit ist Geld – auch in der Radionik?

Alles, was Zeit kostet, kostet auch Geld – oder sollte ich lieber sagen ’sollte Geld kosten‘. Heutzutage sieht man im Internet durchaus auch mal Angebote zur Radionik-Analyse, die ab € 1.00 (bei ebay) liegen oder neuerdings auch kostenlos angeboten werden. Das ist in meinen Augen eine Unmöglichkeit. Denn entweder versteht der Anbieter nichts von Radionik oder sein Zeitaufwand ist dermaßen gering, dass er ein solches Angebot guten Gewissens machen kann.

Doch rechnen wir mal vor. Nehmen wir eine Handwerkerstunde und lassen sie günstigerweise € 40.00 kosten. Für € 1.00 bekommen wir demzufolge 1.5 Minuten (90 Sekunden). Mit anderen Worten, unser Anbieter müsste – um angemessenes Geld zu verdienen – seine Dateneingabe, seine Radionik-Analyse und seine Kommunikation der Ergebnisse in 90 Sekunden schaffen. Das ist physikalisch unmöglich.

Ok, hier und im Fall der Kollegen, die Radionik-Analysen kostenlos anbieten, ist das sicherlich eine Marketingmaßnahme, um dann letztlich mit der radionischen Projektion ans Verdienen zu kommen. Aber auch hier sehe ich Preise, die in keinster Weise eine regelgerechte radionische Begleitung rechtfertigen.

 

Was macht ein Radioniker bei einer Radionik-Analyse?

Nun, zu allererst schafft er sich die notwendige Bildung an, um überhaupt eine solche Arbeit leisten zu können. Das ist bei Weitem nicht banal und dauert und dauert und kostet und kostet. Und selbstverständlich muss auch das in eine radionische Preisgestaltung mit einfließen.

Dann führt er die notwendige Arbeit aus. Alle Hersteller von Radionik-Systemen sagen übereinstimmend aus, dass dies eine Arbeit mit dem Bewusstsein ist. Mit anderen Worten, man muss sich der Dinge, um die es im ganz individuellen Fall geht, bewusst sein. Dies geht beispielsweise nicht, wenn man für eine Gesamtanalyse einen Knopf oder eine Taste drückt. Denn da tut man gar nichts bewusst (ich denke, dass Leute, die so arbeiten, eher hoffen, dass da etwas Anständiges herauskommt, das aber – schon aus der Erfahrung heraus – überhaupt nicht garantieren können).

 

Die bewusste Radionik-Analyse

Sie besteht daraus, sich bewusst mit dem Patienten oder Klienten zu verbinden und seine Ergebnisse nur für ihn oder sie zu ermitteln. Sie besteht weiterhin daraus, die Ursachen für den bestehenden Zustand herauszufinden. Anschließend werden die Ursachen hierarchiert, d.h. sie werden in eine logische Reihenfolge gebracht.

Wenn das alles wäre, dann wäre es noch einfach. Richtig viel Arbeit macht es jedoch erst, wenn man daran geht, die Ergebnisse mit dem Auftraggeber zu besprechen. Schließlich ist es nicht damit getan, ein für Radioniker entworfenes Ergebnisblatt unkommentiert zu verschicken. Jeder ist da anders gestrickt und so muss auch jeder anders angesprochen werden. Man muss die Ergebnisse so an den Mann oder die Frau bringen können, dass sie diese auch annehmen und somit Schlüsse für ihr zukünftiges Leben ziehen können.

 

Und die Radionik-Projektion?

Auch die radionische Projektion ist eine Arbeit, bei der das Bewusstsein beteiligt ist. Zunächst einmal werden die Parameter festgelegt. Diese werden dann mit Hilfe des Radionik-Instruments projiziert.

Radionik-Instrument-Radius

Radionik-Instrument-Radius

Mit Radionik-Projektion ist übrigens nicht gemeint, dass ein Radionik-Instrument auch nur irgend eine technische Möglichkeit besitzt, diese durchzuführen. Es ist einzig und allein dazu da, das Unterbewusstsein des Radionikers für diese Arbeit zu unterstützen (mehr dazu siehe an anderer Stelle).

Für eine Preisberechnung auf diesem Teilgebiet der Radionik ist demnach zuerst wieder die entsprechende Bildung zu nennen, gleich an zweiter Stelle folgt jedoch die Amortisation des Radionik-Instruments und der individuelle Zeitaufwand.

 

Die radionische Begleitung

Darunter versteht man die radionische Betreuung über einen gewissen Zeitraum, klassisch für zunächst drei Monate, bei Bedarf mehr. Hier steht der Aspekt der Kommunikation weit im Vordergrund. In seiner Spitze kann man diese Arbeit schon als Coaching bezeichnen. Der Vorteil radionischen Coachings ist die Möglichkeit, einmal die Fortschritte radionisch zu kontrollieren und andererseits auch immer testen zu können, in wie weit die angestrebten Ziele bereits erreicht sind. Diese Ergebnisse zu kommunizieren und weitere (auch radionisch festgelegte) Hilfestellungen zu geben, ist die nicht immer leichte Aufgabe der radionischen Begleitung.

 

Was ist Radionik-Arbeit also wert?

Schaut man sich die Voraussetzungen an, anständige Arbeit auf dem Gebiet der Radionik abliefern zu können, dann muss man erkennen, dass es nicht mit ein paar Marginalien getan ist. Wie in jedem anderen Beruf auch, steht Bildung über sein Fachgebiet an erster Stelle, gefolgt von der Ausrüstung und den erarbeiteten Fähigkeiten. Schließlich geht es auch um die Lebenszeit des Radionikers, die im übertragenen Sinne verkauft wird. All das hat natürlich seinen Wert.

Dieser Wert hängt übrigens auch mit dem Selbstbewusstsein des Radionikers zusammen. Ist er oder sie sich etwas wert? Dann wird die Preistafel das entsprechend ausdrücken. Sicher ist nur eines: zur Preisfestlegung befindet man sich auch auf dem Gebiet des Marketings. Und das bedeutet, dass nicht nur die oben ausgeführten Aspekte eine Rolle spielen.

Nun ist ja Radionik nicht so weit verbreitet, dass man starkem Konkurrenzdruck ausgesetzt ist. Zudem gibt es sehr viele Nischen, die nicht oder nur sehr wenig besetzt sind. Mit anderen Worten, es kommt mehr oder weniger auf den Ruf an, den man genießt und den kann man sich nur erarbeiten.

 

Heller und Pfennig!

Bei den nun folgenden Preisbereichen gehe ich davon aus, dass ich einmal von der englischen Radionik geprägt bin. Dort ist man der Meinung, dass sich jeder Radionik leisten können soll.

Ein weiterer Aspekt ist tatsächlich die Amortisation des Einsatzes, den ich selbst zum Erlernen des ‚Handwerks‘ erbracht habe. Und der letzte Aspekt ist der Einsatz meiner Lebenszeit, die ich im Einsatz für meine Auftraggeber verbrauche.

Damit ergibt sich für mich eine einfach Rechnung. Denn je mehr ich mir für einen Auftrag erarbeiten muss, desto teurer wird es für den Auftraggeber, denn nichts ist ja so wertvoll wie die eigene Lebenszeit.

Eine konkrete Zahl – bitte sehr: Radionische Analyse beim Menschen: ab € 120.00. Wenn Sie, lieber Leser, Radioniker oder Radionikerin sind und weniger nehmen, dann sollten Sie Ihre Preisgestaltung überdenken. Unbenommen ist natürlich die Einstellung, noch nicht genügend Fertigkeit erworben zu haben, um die Arbeit in entsprechend kurzer Zeit erledigen zu können.

Wenn Sie mehr als € 200.00 nehmen und keine ganz besonderen Leistungen zusätzlich inbegriffen haben, dann sollten Sie ebenfalls Ihre Preisgestaltung überdenken. Es ist nicht nur eine wirtschaftliche Sache, hohe Preise zu nehmen. Es ist auch eine Frage der Erreichbarkeit durch Menschen, die weniger Geld haben.

Radionische Begleitung beim Menschen: ab € 120.00 pro Monat. Hier spielt die aufgewendete Zeit eine ausschlaggebende Rolle. Mit dem Preis abgedeckt sind kurze Reanalysen und ein kurzes, äußerst Themen gebundenes Gespräch oder kurzer Brief/Email-Wechsel ca. alle 14 Tage. Alles, was darüber hinaus geht, sollte natürlich auch berechnet werden.

Es soll natürlich auch nicht verschwiegen werden, dass es durchaus teurere Radionikprodukte gibt. Das geht von radionischer Firmenanalyse (Preisgestaltung je nach Firmengröße und -aufwand) bis zu Aufgabenstellungen in der Landwirtschaft, an der Börse und beim Friseur und vielen anderen Themen mehr, die je nach Aufwand und Problemstellung gut bezahlt werden wollen. Radionik ist eben universell anwendbar und wartet praktisch nur darauf in neuen Feldern angewendet zu werden.

Claudio Romanazzi

Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar!
Bitte beachten: "Ich antworte nicht auf alle Kommentare, ich lese jedoch jeden einzelnen! Wenn ich auf Ihren Kommentar nicht antworte, dann bedeutet es höchstwahrscheinlich, dass ich mit Ihnen übereinstimme und nichts Bedeutendes hinzuzufügen habe. Ich schätze Ihren Kommentar sehr. Er spielt eine gewichtige Rolle für zukünftige Artikel. Bitte scheuen Sie sich nicht, alles zu schreiben, was Sie bewegt. Spam wird übrigens immer ausgefiltert und entfernt."
(​​Claudio Romanazzi)

Leave a Comment:

(4) comments

W. Seither 9. Juni 2013

Meiner Meinung nach ist das Vorbild der radionischen Automaten die Gerätemedizin. Ein Hausarzt bekommt für eine Untersuchung ohne Geräte kaum mehr als das o.g. Ebay-Angebot. (GOÄ Ziffer 0001 bzw. 0005)

Reply
Silke Lütt 30. Juni 2013

Deinen Aufführungen kann ich nur beipflichten. Ich verfahre genau so. Für jede Beratung in einem anderen Berufszweig muss eine bestimmte Summe bezahlt werden.
Radionik ist schon was besonderes und ich halte es gerechtfertig, entsprechend Leistung und Betreuung auch entlohnt zu werden.
Und jeder wird auch nach seiner Wertschätzung gegenüber dieser Arbeit laut Resonanzgesetz auch die Qiuttung erhalten.

Reply
Michael Philipp 17. September 2013

Ich bin einer der „1-Euro-Ebayer“. Der Aufwand für eine Analyse inkl. Anlegen der Stammdaten ist bei einem computerunterstützten Radioniksystem innerhalb von 10 Minuten erledigt. Und diese Analysen sind sehr stimmig. Es läuft hier doch sehr viel automatisiert ab. Wenn ich in einen Fachmarkt gehe und mich über ein Produkt beraten lasse, dann kostet das doch auch nichts, oder!? Und da die meisten Menschen der Radionik sehr kritisch gegenüber, was man wohl auch nachvollziehen kann, wenn man sich nicht intensiv damit beschäftigt hat, ist eine kostenlose Analyse doch das perfekte Instrument, damit man sich ohne Risiko von der Radionik überzeugen kann. Außerdem finde ich, dass die Radionik für die Menschen da sind, und nicht andersrum. Auch die Besendung läuft automatisiert ab. Wieso sollte ich hier eine Unsumme an Geld verlangen? Ich habe in der Zwischenzeit einen Erfahrungsschatz von Klienten im vierstelligen Bereich und kann von einer hohen Erfolgsquote sprechen. Selbstverständlich kümmere ich mich auch um die Themen meiner Klienten, auch wenn es mal länger dauert.

Reply
    Claudio Romanazzi 17. September 2013

    Das ist ja wunderbar. Bitte mir per Email das Angebot bei ebay übermitteln, das möchte ich gerne ausprobieren. Allerdings werde ich dann auch hier darüber berichten :-).

    Reply
Add Your Reply

Leave a Comment: